Holen Sie sich Rezept: Balsamico Roastbeef Dinner

Es gibt nichts Schöneres als den Geschmack eines guten Steaks frisch vom Grill. Das ist selbstverständlich. Aber wenn es Zeiten gibt, in denen das Anzünden des Grills draußen einfach nicht praktikabel ist oder Sie es vorziehen, keinen Saibling auf Ihrem Steak zu haben, sollten Sie lernen, wie man Steak im Ofen kocht. Mit unserer Hilfe können Sie ofengebackenes Steak in Rezepten wie unserem Balsamico Pan-Roasted Beef and Pepper Dinner oder Pan-Roasted Steak Dinner meistern., Hier sind unsere Schritt-für-Schritt-Anleitungen zum Kochen von Steak im Ofen.

Wählen Sie den Schnitt

Lernen, wie man Steak im Ofen kochen beginnt mit der Auswahl der richtigen Schnitt von Fleisch. Suchen Sie nach einem steak, das mindestens einen Zoll dick. Wenn möglich, wählen Sie einen Schnitt, der durchgehend gut marmoriert ist. Dies wird helfen, Ihr im Ofen gebackenes Steak schön und saftig zu halten. Ribeye ist ein großartiger Rindfleischschnitt zum Kochen im Ofen.

Heizen Sie Ihren Backofen auf 400°F

Stellen Sie sicher, dass Ihr Ofen 400°F erreicht hat, bevor Sie mit dem Backen beginnen., Dies vermeidet eine längere Hitzeeinwirkung Ihres Fleisches und sorgt für ein saftiges Steak.

Trocknen Sie das Steak

Sobald der Ofen auf Temperatur ist, ist es Zeit, Ihr Fleisch zuzubereiten. Zuerst das Steak mit einem Papiertuch trocken tupfen. Überschüssige Feuchtigkeit auf der Oberfläche des Steaks kann den Bräunungsprozess stoppen oder verzögern.

Würzen Sie das Steak

Es gibt eine Reihe verschiedener Möglichkeiten, Ihr im Ofen gebackenes Steak zu würzen, und der beste Weg, um festzustellen, was Ihnen gefällt, ist zu experimentieren. Sie können es einfach halten und Salz und Pfeffer in beide Seiten des Steaks einreiben, oder Sie können es (buchstäblich) aufpeppen!, Unser herzhaftes Round Steak Dinner bietet eine Mischung aus Steaksauce, Dressing, Zwiebeln und Knoblauch in seiner Würze. Probieren Sie diese Methode mit einem im Ofen gebackenen Steak oder verwenden Sie eine unserer A. 1. Trockene Reibt oder Marinaden, um den Geschmack, den Sie wollen Handwerk.

Erhitzen Sie das Öl (falls erforderlich)

Wenn Sie eine Marinade verwenden oder ein Steak im Ofen mit ausreichender Marmorierung kochen, müssen Sie der Pfanne zum Bräunen kein Öl hinzufügen., Wenn Sie ein trockenes Gewürz verwenden und Ihr Steak nicht stark marmoriert ist, erhitzen Sie eine gusseiserne Pfanne oder eine ofenfeste Pfanne 3 Minuten lang bei starker Hitze und geben Sie dann 1 bis 2 Teelöffel Ihres bevorzugten Öls in die Pfanne. Neutrale Öle wie Rapsöl oder Traubenkernöl lassen den Geschmack des im Ofen gebackenen Steaks vollständig durch, aber auch Olivenöl und Butter wirken. Sie möchten, dass die Oberfläche der Pfanne sehr heiß ist, um die Außenseite des Steaks sofort zu braten, ohne die Innenseite stark zu kochen.,

Das Steak anbraten

Legen Sie Ihr Steak mit einer Fleischzange in den erhitzten Ölkuchen, um Spritzer zu vermeiden, und lassen Sie das Steak in Ruhe. Lassen Sie das Steak 2 bis 3 Minuten ruhen oder bis es durch den Karamellisierungsprozess eine satte, dunkle Farbe entwickelt. Sobald die erste Seite ausreichend gebräunt ist, drehen Sie das Steak mit Ihrer Zange um. Lassen Sie die gegenüberliegende Seite 1 bis 2 Minuten bräunen.

Backen Sie das Steak

Legen Sie Ihre gesamte Pfanne oder ovenproof Pfanne in den Ofen unbedeckt. Backen Sie 8 bis 10 Minuten oder bis Steak mittlerer doneness (160°F) ist., Das Timing hängt von der Dicke Ihres Fleischschnitts ab, verwenden Sie also unbedingt ein Fleischthermometer, um festzustellen, wann Ihr Steak fertig und ausreichend im Ofen gebacken ist. Setzen Sie das Thermometer in die Mitte des Steaks ein.

Steak ruhen lassen

Sobald Ihr im Ofen gebackenes Steak die gewünschte Temperatur erreicht hat, nehmen Sie Ihr Steak aus der Pfanne und lassen es vor dem Servieren etwa 7 bis 10 Minuten stehen. Während des Kochens ziehen sich die äußeren Schichten des Steaks zusammen. Dies drückt alle Säfte in die Mitte des Steaks., Wenn Sie das Steak einige Minuten ruhen lassen, entspannen sich die äußeren Schichten und die Säfte werden gleichmäßiger verteilt. Decken Sie das Steak während dieser Zeit locker mit Folie ab, um die Wärme zu speichern.

Genießen Sie das Steak

Sobald Sie gelernt haben, Steak im Ofen zu kochen, haben Sie die Kunst der grilllosen Steakzubereitung gemeistert. Versuchen Sie, ofengebackenes Steak als Ersatz für gegrillten Steaksalat mit cremigem Avocado-Dressing, klassischem Chipotle-Steak oder in der Pfanne gebratenem Steak zu verwenden. Sie können auch eine Reihe von verschiedenen Rezepten finden Sie auf unserer gegrillten Steak Rezepte Seite anpassen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.