Kliniker verwenden Nervenleitungsstudien (NCS) zur Beurteilung der peripheren Nervenfunktion. Hier sind drei Zeiger, die für eine genaue NCS-Codierung unerlässlich sind.

Wissen, wo NCS-Codes zu finden

Beginnen wir einfach. Sie können keine Nervenleitungsstudien melden, wenn Sie nicht wissen, wo Sie die Codes finden, also hier sind sie. Sie wählen den richtigen Code basierend auf der Anzahl der Studien. (Mehr dazu im nächsten Abschnitt.,)

Holen Sie sich ein Beispiel zum Zählen von Studien

Wie Sie im ersten Abschnitt gesehen haben, ist das Wissen, wie man Nervenleitungsstudien zählt, der Schlüssel zur Auswahl des richtigen Codes. CPT ® – Richtlinien definieren eine einzelne Leitungsstudie als “ sensorischen Leitungstest, einen Motorleitungstest mit oder ohne F-Wellentest oder einen H-Reflex-Test.“

Für Zählzwecke ist jede Art von Studie eine eigene Studie. Wenn der Anbieter während einer einzelnen Studie die Stimulation oder Aufzeichnung mehrerer Stellen an einem einzelnen Nerv durchführt, sollten Sie dies weiterhin als eine einzige Studie betrachten, heißt es in den Richtlinien.,

Beispiel: Um einen ulnaren Motor NCS mit Aufzeichnung vom Abductor digiti minimi und dem ersten dorsalen Interossären zu melden, sollten Sie 95907 melden. Dieses Beispiel scheint nicht besonders hilfreich zu sein, wenn Sie lernen, Studien zu zählen, da 95907 entweder eine oder zwei Studien darstellen kann. Aber hier ist der hilfreiche Teil: Die beschriebene Begegnung stellt laut CPT® Assistant (Dezember 2017) zwei separate Studien dar. Das CPT ® – Handbuch (Anhang J) listet jeweils als separates Kapitel auf.,

Add-on-EMGs, Wenn Durchgeführt

Eine Forderung, die enthält sowohl NCS und Elektromyographie (EMG) ist wahrscheinlich eine electrodiagnostic (EDX) – test., Sie können die einzelnen beteiligten Tests melden, indem Sie den NCS-Code als Primärcode verwenden und dann einen der folgenden Add-On-Codes für das EMG verwenden

  • +95885 (Nadelelektromyographie, jede Extremität mit verwandten Paraspinalbereichen, wenn durchgeführt, mit Nervenleitung, Amplitude und Latenz/Geschwindigkeit Studie; begrenzt …)
  • +95886 (… vollständig, fünf oder mehr Muskeln untersucht, innerviert von drei oder mehr Nerven oder vier oder mehr Wirbelsäulenebenen …)
  • +95887 (Nadelelektromyographie, Muskel ohne Extremitäten mit Nervenleitung, Amplituden-und Latenz – /Geschwindigkeitsstudie …).,

Denken Sie daran: Da es sich bei diesen EMG-Codes um Add-On-Codes handelt, müssen Sie diese mit dem primären NCS-Code melden. Wenn Sie einen seltenen Fall sehen, in dem sich die NCS-und EMG-Dienste zu unterschiedlichen Terminen befinden, erkundigen Sie sich beim Zahler nach der Deckung. Es kann begrenzte Situationen geben, in denen der Zahler die Tests zu verschiedenen Terminen abdeckt. Die Überprüfung der Payer-Richtlinien ist in jedem Fall eine gute Idee, damit Sie sehen können, welche neurologischen Diagnosen die Abdeckung für Tests unterstützen.

Was ist mit Dir?

Berichten Sie über NCS-Studien? Welche Tipps haben Sie, wie Sie die Studien zählen können?, Haben Sie NCS-und EMG-Dienste zu verschiedenen Terminen gesehen?

Über Deborah Marsh

Deborah arbeitet an einer Vielzahl von TCI-SuperCoder-Projekten, recherchiert und schreibt über Codierung sowie Unterstützung bei Datenaktualisierungen und Werkzeugentwicklung für unsere Online-Codierungslösungen. Seit ihrem Eintritt bei TCI im Jahr 2004 hat sie sich mit den Themen Codierung für Radiologie, Kardiologie, Onkologie und Hämatologie, Orthopädie, Audiologie und mehr befasst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.