Rock ’n‘ roll und politischen Protesten gegangen hand in hand, die seit den Anfängen des Genres. Von der „Revolution“ der Beatles bis zu Muse‘ s The Resistance haben Künstler immer Wege gefunden, auf die Probleme der Gesellschaft hinzuweisen und den Betroffenen eine Stimme zu geben. Viele dieser Songs sind entweder ein Aufruf zu etwas gewalttätigem Wandel (Rage Against The Machine) oder eine Bewegung des Friedens („Imagine“ von John Lennon)., Er war jedoch eine der ersten Gruppen, die die beiden Überzeugungen zu einer Idee des aggressiven Pazifismus kombinierte. Diese Idee gipfelte in der Schaffung eines ihrer bekanntesten Songs, “ Sunday Bloody Sunday.“

“ Sunday Bloody Sunday “ kam 1982 zum ersten Mal zusammen, während U2 gerade mit der Arbeit an ihrem dritten Album begannen. Bono war auf seinen Flitterwochen mit seiner Frau Ali Hewson und verließ The Edge, um in Irland an der Musik zu arbeiten., Nach einem besonders miserablen Tag, an dem Edge in einen Kampf mit seiner Freundin geriet und an seinen Songwriting-Fähigkeiten zweifelte, kanalisierte er all seinen Ärger in ein Musikstück, das zum Hauptriff des Songs werden würde. Obwohl beide Sätze von Texten befassen sich mit den Problemen in Irland, Rand ursprünglichen Texte waren viel stumpfer und riskant. Beginnend mit der Zeile „Erzähl mir nichts über die Rechte der IRA, UDA“, war die Strecke stark Anti-Terror. Die Texte wurden später geändert, um die Sicherheit der Band und ihrer Familien zu gewährleisten und eine Botschaft der Toleranz auf beiden Seiten zu fördern.,

Die endgültige Version von“ Sunday Bloody Sunday “ war der Eröffnungstrack zu U2s drittem Album War. Der Song begann mit Larry Mullen, Jr.s Militaristic Drumbeat und entfernte sich von der Echo-beladenen Gitarre, die die Band auf ihren ersten beiden Alben verwendet hatte. Stattdessen waren die Gitarrennoten eisig und hatten ein sprödes Gefühl. Die Begleitung des irischen Geigers Steve Wickman trug dazu bei, den Track mit traditioneller irischer Musik zu verbinden., Der in dem Lied erwähnte blutige Sonntag ging auf den Vorfall von 1972 in Derry zurück, bei dem britische Soldaten auf eine Menge Demonstranten feuerten und 14 von ihnen töteten. Bono richtete seine Wut in den Texten auf den Verlust des Lebens im Allgemeinen, anstatt mit den Fingern zu zeigen. Mit Texten wie „Und der Kampf hat gerade erst begonnen/Es gibt viele verlorene, aber sag mir, wer gewonnen hat/Gräben in unseren Herzen gegraben/Und Mütter, Kinder, Brüder, Schwestern zerrissen“, vermittelte Bono die Traurigkeit und Wut über einen solchen Verlust des Lebens.,

Wie viele U2-Songs hat sich“ Sunday Bloody Sunday “ im Laufe der Jahre weiterentwickelt und verändert, in denen es live gespielt wurde. Als U2 das Lied auf der War Tour aufführte, gab es einige Befürchtungen darüber, wie die Menge reagieren würde, besonders ihre irischen Fans. Es gab einige, die das Lied als Verherrlichung der Probleme und als Aufruf zur Revolution sahen. Um diese Ideen zu zerquetschen, stellte Bono das Lied vor, indem er sagte: „Dieses Lied ist kein Rebellenlied. Dieses Lied ist Sonntag Bloody Sunday.,“Diese Aussage, kombiniert mit den weißen Fahnen, die hinter der Band auf der Bühne winkten, trug dazu bei, die überparteiliche Absicht des Songs für eine friedliche Lösung hervorzubringen.

U2 setzten ihre Live-Auftritte mit „Sunday Bloody Sunday“ fort. Als ihre Popularität zunahm, wählte die Band es als Eröffnungsnummer ihres Zwei-Song-Sets für Live Aid. Mit überall aus der Menge ragenden U2-Flaggen spielte die Band eine leidenschaftliche Performance, bei der Bono das gesamte Wembley-Stadion die Worte “ No more!“zusammen mit ihm.,

Der song erreichte seinen live-Höhepunkt während der Joshua Tree Tour. Am 8. November 1987 explodierte eine Bombe der Provisorischen irischen Republikanischen Armee während einer Gedenkfeier am Gedenksonntag in Enniskillen für die in allen Konflikten mit der britischen Armee Getöteten. Die Bombardierung tötete 11 Menschen und wurde zur jüngsten Phase des irischen Konflikts. Später am selben Tag, U2 spielte eine der wütendsten und leidenschaftlichsten Versionen von „Sunday Bloody Sunday“ in ihrer Karriere. Es begann mit Just Edge und Bono, bevor der Rest der Band auf halbem Weg eintrat., Nach dem Solo von Edge entfesselte Bono einen seiner vernichtendsten Schimpfwörter gegen die Gewalt in seinem Heimatland.

„Und lassen Sie mich Ihnen etwas sagen. Ich habe genug von irischen Amerikanern, die seit zwanzig oder dreißig Jahren nicht mehr in ihr Land zurückgekehrt sind, zu mir kommen und über den Widerstand, die Revolution zu Hause und den Ruhm der Revolution und den Ruhm sprechen lassen, für die Revolution zu sterben. Scheiß auf die Revolution! Sie reden nicht über den Ruhm des Tötens für die Revolution., Was ist der Ruhm, einen Mann aus seinem Bett zu nehmen und ihn vor seiner Frau und seinen Kindern niederzuschießen? Wo ist der Ruhm darin? Wo ist der Ruhm in Bombardierung einer Gedenktag Parade von Rentnern im Alter, ihre Medaillen herausgenommen und poliert für den Tag. Wo ist der Ruhm darin? Sie sterben oder lebenslang verkrüppelt oder tot unter den Trümmern der Revolution liegen zu lassen, das will die Mehrheit der Menschen in meinem Land nicht. Nicht mehr!,“

Nachdem die Tour beendet war, erwähnte Bono an einem Punkt, dass die Band den Song möglicherweise nie wieder spielt, da an diesem Tag klar wurde, dass die Aufführung niemals stattfinden würde. In den nächsten Jahren hielt U2 ihr Wort. „Sunday Bloody Sunday“ wurde an keinem der Termine der Lovetown Tour 1989 gespielt. Es machte ein paar Auftritte während der Band 1992-1993 ZooTV Extravaganza, aber es wurde meist aus dem Set gelassen.

Der song nur wirklich kehrte auf halbem Weg durch die band 1997-98 Popmart tour., Die Tour war die umfangreichste, die U2 bis zu diesem Zeitpunkt gemacht hatte, mit Daten in Südamerika, Japan, und Südafrika. Eines der besonderen Termine der Tour fand statt, als die Band die vom Krieg zerrissene Stadt Sarajevo besuchte. Während ZooTV, Sarajevo wurde von der serbischen Armee belagert, um die Stadt einem neuen serbischen Staat hinzuzufügen. Der Konflikt dauerte etwa vier Jahre und führte zu Tausenden von Todesfällen und Verletzungen. U2 war eng mit dem Versuch verbunden, Hilfe für die Bürger der Stadt zu bekommen, und wollte dort während des Konflikts spielen., Es wurde jedoch als zu gefährlich angesehen, und so wartete die Band bis zu ihrer nächsten Tour, um Sarajevo zu spielen. Während dieser Show kehrte“ Sunday Bloody Sunday “ zurück, wenn auch in einer ganz anderen Struktur. The Edge spielte eine langsame Soloversion des Songs, die die Traurigkeit über die Gewalt und nicht die Wut betonte. Es war diese Version des Songs, die Edge weiterhin für alle verbleibenden Daten der Tour spielte und sie jedes Mal Sarajevo widmete.

Während der erfolgreichen Elevation Tour von U2 kehrte der „…Sunday“ in seiner Bandversion zurück., Dieses Mal konzentrierte sich das Lied wieder auf Irland. Während die Probleme in Irland bis 2001 gelöst waren, spielte U2 das Lied als Hommage an diejenigen, die bei den Bombenanschlägen von Omagh von 1998 starben. Die Bombardierung tötete 29 Menschen in Nordirland und wurde von der echten irischen Republikanischen Armee, einer Splittergruppe der IRA, durchgeführt. Der Angriff wurde als Reaktion auf den fast abgeschlossenen Friedensprozess in der Nation gesehen. Während der Aufführungen bat Bono die Menge, “ dieses Lied in ein Gebet zu verwandeln.,“Während ihrer emotionalen Konzerte in Slane Castle rezitierte Bono die Namen aller Opfer des Bombenanschlags zu Ehren der verlorenen Leben. Nach 9/11 wurde das Lied zu Ehren derer gespielt, die bei den Terroranschlägen starben. Anstatt während der mittleren Pause zu sprechen, umarmte Bono stattdessen eine amerikanische Flagge.

„Sunday Bloody Sunday“ fand sich mitten in einem politischen Trio von Songs auf der Vertigo Tour wieder. Alle drei Songs, aber vor allem „Sunday Bloody Sunday“, konzentrierten sich auf das Thema Koexistenz., Das Lied wurde unmittelbar nach „Love and Peace or Else“ gespielt und in „Bullet the Blue Sky“ umbenannt.“Wie es begann, wurde das Wort „koexistieren“ auf dem Videovorhang angezeigt, wobei der islamische Halbmond, der Davidstern und ein christliches Kreuz Buchstaben im Wort bildeten. Nach dem Solo von Edge fuhr Bono den Punkt normalerweise nach Hause, indem er sagte: „Jesus, Jude, Mohammed, es ist wahr. Alle Söhne Abrahams.“Diese Version des Songs konzentrierte sich auf den wachsenden religiösen Konflikt auf der ganzen Welt und war ein Aufruf an alle Glaubensrichtungen zu erkennen, dass sie sich viel ähnlicher sind, als sie denken.,

Vor kurzem, im vergangenen Jahr, wurde“ Sunday Bloody Sunday “ als Hommage an die iranischen Wahlproteste 2009 erneut kontextualisiert. Das Lied war auch ein zentraler Teil des Übergangs zwischen den beiden Teilen des Hauptsatzes. Bono hat im Interview erwähnt, dass die erste Hälfte eine persönliche Reise ist, bis zu einer Techno-Version von „Ich werde verrückt, wenn ich heute Abend nicht verrückt werde.“Die Backing-Beats und geloopten Vocals verblassen, als“ Sunday Bloody Sunday “ die politische Hälfte des Sets beginnt., Während die Band das Lied durchspielte, erschienen iranische Schriften und Filmmaterial vom Protest auf der Leinwand, getönt in einem Grünton.

Die Live-Geschichte von „Sunday Bloody Sunday“ hat gezeigt, wie vielseitig sie als Song ist. Ein Track, der ursprünglich als Aufruf zum Frieden in Irland geschrieben wurde, hat sich im Laufe der Jahre zu einem Aufruf zum Ende aller Konflikte entwickelt. Seine Botschaft wird durch die Kraft der darin enthaltenen Texte und Musik untermauert. Es ist eine Nummer, die Fans gerne live hören. Aber jedes Mal, wenn sie es tun, gibt es eine Zeile, die immer wieder durchkommt. „Wie lange müssen wir dieses Lied singen?”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.