Die Fähigkeit, Ihr Vorderrad mit niedriger Geschwindigkeit anzuheben, ist für das Aufstehen und Überwinden von Trail-Hindernissen von entscheidender Bedeutung. Hier ist, wie man Wheelie.,

>>> Mountain biker faces court summons for 180 metre wheelie

You ‚re doing it wrong if…

  1. You‘ re pulling on the bars
  2. You ‚re moving your hips or bending your elbows
  3. You‘ re standing up
  4. Sie verwenden Geschwindigkeit, um das Vorderrad hochzuhalten
  5. Sie üben nicht genug

Der bescheidene Wheelie, der von Teenagern und siegreichen XC — Rennfahrern geliebt wird, scheint dem anspruchsvollen, respektablen und verantwortungsbewussten Mountainbiker nicht würdig zu sein-aber es ist sehr nützlich.,

Vergessen Sie die Distanz, für die Sie den Wheelie halten, und konzentrieren Sie sich auf das Gleichgewicht und den Zeitpunkt des Auftritts. Halten Sie Ihren Hintern im Sattel, stellen Sie sicher, dass Arme, Lenker und Schultern ein Quadrat bilden, wählen Sie einen Gang, der etwas Widerstand bietet, aber nicht zu hart ist, und legen Sie einen Finger über den hinteren Bremshebel.

Lehnen Sie sich nun von Ihren Schultern zurück, während Sie auf die Pedale drücken. Ihre Arme sollten gerade bleiben und Ihre Hüften im Sattel fixiert sein, so dass der Auftrieb 100 Prozent Körpergewicht und fast null Prozent Kraft beträgt., Lassen Sie den Auftrieb von Ihrem Oberkörper kommen, der um die Hinterachse schwenkt, während Ihr Treten dazu führt, dass sich das Hinterrad unter Ihnen vorwärts bewegt.

Halten Sie den Kopf hoch und denken Sie daran — wenn Sie an den Stäben ziehen, gehen Sie falsch.

8 wheelie gute Tipps

Versuchen Sie mit einem stationären Handtrainer den Balancepunkt zu finden

Finden Sie eine sanfte Steigung.

Senken Sie den Sattel auf die Hälfte der Höhe, die Sie normalerweise haben.

Setzen Sie das Fahrrad in einen mittleren Gang.,

Um das Vorderrad in die Luft zu bringen, beugen Sie die Arme und senken Sie die Brust in Richtung Lenker.

Drücken Sie in einer Bewegung ab und heben Sie das Vorderrad an, indem Sie in die Pedale treten.

Strecken Sie die Arme, sobald das Vorderrad nach oben ist, und halten Sie Ihr Gewicht über dem Rücken, um das Vorderrad in der Luft zu halten.

Kombinieren Sie das Ziehen am Lenker mit Pedalschlägen, um sich vorwärts zu bewegen.

Um den Gleichgewichtspunkt zu erhalten, verwenden Sie Lenker, Knie und Oberkörper zur Kontrolle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.