Es hat mich ein wenig Zeit gekostet, Ihnen zu sagen, dass die Grunion, Südkaliforniens berüchtigter Fisch, Paarungszeit steht vor der Tür! Warum? Nun, zum Zeitpunkt dieses Schreibens waren alle Strände von San Diego County geschlossen; Daher war es allen Bürgern untersagt, die Küste zu erleben, also zögerte ich. Das Department of Fish and Wildlife nahm das Diagramm sogar von seiner Website. Ihre Argumentation bestand nicht darin, die Menschen zu ermutigen, an den Strand zu kommen und dieses Phänomen mitzuerleben., Unten präsentiere ich Ihnen den San Diego Grunion Run, der für Mai – September geplant ist, mit der Erwartung, dass die Strände am 1.Mai geöffnet sein werden (Daumen drücken).

Zuerst werde ich Ihnen ein wenig Hintergrundinformationen darüber geben, warum dies ein so spektakuläres Ereignis ist, gefolgt von meiner Empfehlung an den besten Stränden in San Diego wäre ideal, um den Grunzen Paarungstanz zu erleben.

Inhaltsverzeichnis

Was ist ein Grunzenlauf und warum ist es eine große Sache?,

Wikimedia Commons

Der grunion (Leuresthes tenuis) ist eine Art der Stinte, die kleinen, silbrig und ist über die Größe einer sardine. Diese Fische kommen nur vor der Küste Südkaliforniens vor, von San Luis Obispo bis zum nördlichen Baja California.

Also, was ist die große Sache, und warum gibt es einen Zeitplan. Nun, zwischen März und September, während eines Voll-oder Neumonds, wenn die Gezeiten am höchsten sind, kommt das Grunzen an den Strand, um zu laichen.,

Grunion Run Laichritual

Credit – spline 9 auf Flickr

Jeden Frühling und Sommer, von März bis September, verwenden Grundierungen den Mond als Indikator dafür, wann es Zeit zum Laichen ist. In vier aufeinanderfolgenden Nächten tritt unter einem Vollmond das Laichen auf, wenn die Flut am höchsten ist und mehrere Stunden anhält.

Das weibliche Grunzen fängt eine Welle mit ein bis acht Männchen, die sie umgeben. Sobald sie an Land sind, schwimmen die Weibchen so weit wie möglich den Hang hinauf., Einmal aufgestellt, wird sie ihren Schwanz im flüssigen Sand wackeln, um ein kleines Loch zu machen und seine Schwänze zu begraben. Wenn ein Männchen sie berührt, gibt sie automatisch ihre Eier frei.

Sobald sie sicher ist, wickelt sich ein Männchen um das Weibchen, um seinen Milt (Sperma) auf ihrem Körper abzulegen. Der Milt reist dann ihren Körper hinunter und macht sich auf den Weg, um die Eier zu befruchten. Bis zu acht Männchen können ein Nest befruchten.

Es kann Tausende von Grunzen Paarung am Strand zur gleichen Zeit. Können Sie sich vorstellen, dass alle Fischköpfe mit Fischtüchern aus dem Sand ragen?,

Du musst es sehen, es glauben!

die Credit – Arne Heijenga auf Flickr

Was Passiert Nach der Laichzeit?

Wenn das Männchen seine Arbeit erledigt hat, fängt es sofort eine Welle zurück ins Wasser. Das weibliche Grunzen kann etwas länger dauern, bis es aus ihrem Loch wackelt, und kann über fünf Minuten lang kein Wasser mehr haben.

In der Zwischenzeit bleiben die befruchteten Eier zwei Wochen lang vollständig im Sand, bis die nächsthöhere Flut eintritt., Die Eier werden durch Restwasser im Sand feucht gehalten. Sobald die Gezeiten wieder hoch genug sind, schlüpfen die Larven, wenn sie von den Wellen untergetaucht und aufgeregt werden, und werden schließlich zurück in den Ozean gebracht.

Nun, sehen Sie, was die große Sache ist? Ein Fisch, der sich paart und seine Eier an Land lässt? Ein Fisch, der sich an Land vermehrt? Echt?

Ja, und es ist fantastisch, aus erster Hand zu erleben!,

Ein paar Grunzen Fakten für Sie

Credit – Arne Heijenga auf Flickr
  • innerhalb der Familie, Atheriniopsidae (top smelt, jacksmelt)
  • lange, schlanker Fisch mit einem dunklen Rücken mit einem silberblauen Seitenstreifen
    • 5 bis 7 Zoll lang
    • maximale Größe von 7.,5 zoll (vier Jahre alt)
  • 3 bis 4 Jahre Lebensdauer
  • Die Paarung beginnt im Alter von einem
    • Weibchen laichen bis zu sechs Mal pro Saison
    • lag zwischen 1600 bis 3600 während eines Laichens
  • Laichzeit von März bis September mit dem Höhepunkt im April und Mai
    • Das Laichen dauert weniger als 30 Sekunden

Grunion Run Aussichtstipps

Diese außergewöhnlichen Fische bevorzugen weite Sandstrände mit weichem Sand und einer allmählichen Neigung., Da dieses Ereignis nachts stattfindet, bringen die Leute normalerweise Taschenlampen mit, aber die Grunzen schätzen das Licht überhaupt nicht, also denken Sie daran. Sie laichen lieber in den dunkelsten Bereichen des Strandes.

Achten Sie beim Beobachten auch darauf, dass Sie sehr leicht treten, da die Vibration der Füße auch die Fische erschrecken wird.

Wenn Sie daran interessiert sind, diese Fische zu fangen, können Sie, aber nicht in den Spitzenmonaten April und Mai.

Ein Angelschein ist erforderlich und muss für die 16 und älter angezeigt werden.,

Es gibt kein Taschenlimit, aber Sie dürfen nur Ihre Hände benutzen, keine andere Ausrüstung ist erlaubt. Sie können auch keine Löcher graben, um sie zu sammeln.

Catch and release ist erlaubt, aber wirklich, warum würde Sie das tun wollen?

Wenn du den Fisch nicht essen willst, sage ich lass sie sein. Umgang mit ihnen nur zu sagen, dass Sie den Fisch beschädigen können—etwas im Auge zu behalten., Strand

Wie ich oben erwähnt habe, schätzen die Grunion riesige Sandstrände, die eine allmähliche Neigung haben, so dass die besten Strände in San Diego, die ich mir vorstellen kann, die folgenden sind-

  • Oceanside Harbor Beach
  • Del Mar City Beach
  • La Jolla Shores Beach
  • Mission Beach
  • Ocean Beach
  • Coronado Beach
  • Imperial Beach

Ich hatte schon immer eine tiefe Leidenschaft für die Meeresumwelt, die mich letztendlich zu einem Abschluss in Meeresbiologie führte., Ich lebe seit über 30 Jahren in der Gegend von San Diego und habe die 70 Meilen der Küste von San Diego ausgiebig erkundet, und ich bin hier, um sie zu teilen! Bitte nutzen Sie meine Website zu Ihrem Vorteil und schauen Sie sich alle Wunder an, die Ihnen die Strände von San Diego bieten können!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.