Edgar ‚ s erste Freundin war Sarah Elmira Royster. Sie verlobten sich und dann musste Edgar an der Universität von Virginia aufs College gehen. Als er jedoch zurückkam, fand er Sarah mit einem anderen Mann. Mit gebrochenem Herzen ging Edgar nach Baltimore, um bei seiner Tante zu leben, wo er sich in seine Cousine Virginia Clemm verliebte. Sie heirateten, als sie war 13 und er war 26. die Ehe wurde geheim gehalten, weil dies schon damals als tabu galt. Virginia und Edgars Beziehung war kindlich., Virginia begann Symptome von TB zu zeigen und starb, als sie 24 war. Danach, er wurde mit Nancy Richmond verliebt, aber sie war bereits verheiratet, so wandte er seine Aufmerksamkeit auf Sarah Helen Whitman. sie heirateten, trennten sich aber nach nur einem Monat. Edgar findet heraus, dass seine erste Verlobte eine Witwe ist und beginnt sie wieder zu umwerben. Sarah Royster und Edgar betrachteten sich mit dem anderen verlobt, bevor Edgar in Baltimore starb. Edgars frühere Frau und Freundinnen halfen ihm, viele Geschichten zu schreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.