Astaire erhielt eine honorary Academy Award im Jahr 1950 für seine „einzigartige Kunst und seine Beiträge zur Technik der musikalischen Bilder.“Er hat Choreographien für zehn seiner Filmmusicals, die zwischen 1934-1961 veröffentlicht wurden, darunter „Top Hat“, „Funny Face“ und „The Pleasure of His Company“. Er gewann fünf Emmys für seine Arbeit im Fernsehen, darunter drei für seine Varieté-Shows, Einen Abend mit Fred Astaire (1959, der insgesamt neun Emmys gewann!,) und ein Weiterer Abend mit Fred Astaire (1960).

In seinen späteren Jahren trat er weiterhin in Filmen auf, darunter „Finian‘ s Rainbow“ (1968) und „The Towering Inferno“ (1974), die ihm eine Oscar-Nominierung einbrachten. Er spielte auch in Fernsehrollen in Programmen wie It Takes a Thief und Battlestar Galactica (denen er aufgrund des Einflusses seiner Enkelkinder zustimmte). Astaire lieh auch seine Stimme zu mehreren animierten Kinder-TV-Specials, vor allem, Santa Claus ist Comin ‚to Town (1970), und der Osterhase ist Comin‘ to Town (1977)., Astaire erhielt 1981 einen Lifetime Achievement Award vom American Film Institute, der ihn 2011 auch zum „Fifth Greatest Actor“ (unter ihrer Liste „The 50 Greatest Screen Legends“) ernannte.

Fred Astaire starb 1987 an einer Lungenentzündung, im Alter von 88 Jahren. Mit seinem Tod verlor die Welt eine wahre Tanzlegende. Seine mühelose Leichtigkeit und Anmut kann nie wieder gesehen werden. Wie Mikhail Baryshnikov zum Zeitpunkt von Fred Astaires Tod bemerkte: „Kein Tänzer kann Fred Astaire sehen und nicht wissen, dass wir alle in einem anderen Geschäft hätten sein sollen.,“

Fred Astaires Tanzpartner

Obwohl Fred Astaire vor allem für seine magische Partnerschaft mit Ginger Rogers bekannt war, war er wirklich der König der Filmmusicals mit einer 35-jährigen Filmkarriere! Astaire gepaart mit Dutzenden der berühmtesten Tänzer und Filmstars seiner Zeit, einschließlich:

“ Für Gesellschaftstanz, denken Sie daran, dass Ihre Partner auch ihre eigenen unverwechselbaren Stile haben. Kultivieren Sie Flexibilität. Passen Sie Ihren Stil an den Ihres Partners an. Dabei geben Sie Ihre Individualität nicht auf, sondern mischen sie mit der Ihres Partners., aus A Damsel In Distress (1937) und „A Fine Romance“, „The Way You Look Tonight“ und „Never Gonna Dance“ aus Swing Time (1936)

  • Irving Berlins „Cheek To Cheek“ und „Isn‘ t This A Lovely Day“ aus Top Hat (1936) und „Let‘ s Face The Music And Dance“ aus Follow The Fleet (1936)
  • Gershwins ‚ „A Foggy Day“ aus A Damsel In Distress (1937) und „Let‘ s Call The Whole Thing Off,“ „Sie alle lachten“, „Sie können mir das nicht wegnehmen“ und „Sollen wir tanzen“ von Sollen wir tanzen (1937)
  • Berühmte Künstler, auf Fred Astaire

    Selbst unter seinen Kollegen stand Fred Astaire allein., Klicken Sie hier, um Zitate berühmter Tänzer und Schauspieler über Fred Astaire, seine Fähigkeiten und den Einfluss, den er auf sie hatte, zu lesen.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.