Menstruationstassen sind umweltfreundlich und kostengünstig, aber während Sie Tampons gerne für immer verabschieden, kommt die Verwendung einer Tasse oft mit ein bisschen Lernkurve. Wenn Sie in Panik geraten oder besorgt sind, dass Sie das Ding möglicherweise nie herausholen, Atmen Sie tief ein und lesen Sie weiter.

So entfernen Sie eine Menstruationstasse

Wissen Sie zunächst Folgendes: Menstruationstassen haben einen Stiel, der der Schnur eines Tampons sehr ähnlich zu sein scheint, aber der Stiel ist nicht zum Ziehen gedacht., Stattdessen sollten Sie es verwenden, um die Basis der Tasse zu finden.

Die meisten Hersteller empfehlen, dass Sie Ihre Hände waschen, dann den Stiel finden und Daumen und Zeigefinger nach oben bewegen, um den Boden der Tasse zu erfassen. An diesem Punkt können Sie die Tasse einklemmen, um die Absaugung zu lösen und die Dichtung zu brechen. (Einige Marken schlagen vor, dies zu tun, während Sie auf der Toilette sitzen oder mit einem Fuß auf der Badewanne stehen, was möglicherweise bequemer ist.) Bewegen Sie die Tasse vorsichtig von Seite zu Seite, während Sie sie nach unten und außen lockern.

Schau dir das an!,

Klasse FitSugar

Diese Dichtung hilft, Lecks zu verhindern-einer der Vorteile des Wechsels von Tampons zu einer Menstruationstasse—, aber das Brechen ist wichtig, um die Tasse zu entfernen, und das Herunterfahren kann Übung nehmen. Keine Sorge: Sie bekommen den Dreh raus.

Was tun, wenn Ihre Menstruationstasse stecken bleibt

Entspannen Sie sich — das ist der erste Schritt. Stress kann dazu führen, dass sich die Vaginalmuskeln straffen und das Entfernen der Tasse noch schwieriger wird, sagte Mitchell S. Kramer, MD, FACOG, Vorsitzender der Abteilung für Geburtshilfe und Gynäkologie am Huntington Hospital in New York, gegenüber POPSUGAR., Atmen Sie ein paar tief durch und denken Sie daran, dass die Vagina eine schmale Öffnung mit einer klaren Sackgasse ist, die als Gebärmutterhals bezeichnet wird. Die Tasse hat nirgendwo zu gehen, außer aus. „Eine Menstruationstasse kann sich in ihre Position verschieben, was das Entfernen etwas schwieriger macht, aber es ist unwahrscheinlich, dass sie hängen bleibt, was ein professionelles Eingreifen erfordert“, erklärte Dr. Kramer. „Sie bestehen aus weichem, flexiblem, zusammenklappbarem Material, das beim Entfernen kein Problem darstellen sollte.“

Wenn Sie Probleme haben, die Tasse herauszuholen, empfiehlt er, eine kleine Menge Schmiermittel an Ihren Fingern zu verwenden., „Dies erleichtert und erleichtert das Einführen und Entfernen und verringert die Wahrscheinlichkeit von Schwierigkeiten bei beiden Verfahren“, sagte Dr. Kramer. Immer noch kämpfen? Hocken Sie tief mit gespreizten Knien oder stehen Sie mit einem Bein nach oben, was dazu beitragen kann, die Vagina zu öffnen und die Tasse herunterzubringen, erklärte er. Sie können auch versuchen, schieben, als ob Sie versuchen, das Badezimmer zu benutzen. Worst-case-Szenario, es ist nichts falsch mit machen einen kurzen Besuch zu Ihr ob-gyn zu haben, die Tasse entfernt.,

Denken Sie auch daran, dass Menstruationstassen in verschiedenen Größen erhältlich sind — wenn dies ein fortlaufendes Problem ist, stellen Sie sicher, dass Sie auf der richtigen für Sie gelandet sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.