Da die Frühlingsäquinoktien am 20. Kaffee-Einläufe sind eine einfache und effektive Möglichkeit, dies zu tun.

Wie funktionieren Kaffee-Einläufe?

Kaffee-Einläufe wurden, um so früh als den 1800er Jahren. Studien, die in den 1920er Jahren zeigten sich verschiedene therapeutische Effekte von Kaffee-Einläufe. Max Gerson, Begründer der Gerson-Therapie, untersuchte die Wirkung von Kaffee-Einläufen weiter und nutzte sie als Teil seiner Behandlungsprogramme.,

Wenn ein Liter Kaffeelösung in den Dickdarm eingeführt wird, gelangt er durch die Darmwand in das System der Blutgefäße, die Blut aus dem Darm in die Leber, das Portalsystem, leiten, anstatt durch das gesamte Verdauungssystem zu gelangen. Dies ist der Grund, warum ich persönlich keine Kaffeekolonien empfehle, sondern nur Einläufe.

Verschiedene Verbindungen im Kaffee haben spezifische Wirkungen., Zum Beispiel erhöht die Palmitinsäure, die Kaffee enthält, die Glutathion-S-Transferase, ein Enzym, das für das Abschrecken freier Radikale entscheidend ist, und das Master-Antioxidans, das von unserer Leber zur Entgiftung von Toxinen verwendet wird, um 700%! Freie Radikale können unsere Zellen und unsere DNA schädigen.

Der Kaffee bewirkt auch, dass sich die Gallenwege ausdehnen, so dass mehr Giftstoffe über die Galle in den Darm ausgeschieden werden können, um aus dem Körper auszuscheiden. Gleichzeitig verursachen Theophyllin und Theobromin im Kaffee eine Erweiterung der Blutgefäße, wodurch mehr Blut durch das System zur Filterung durch die Leber gelangen kann.,

Wie werde ich mich nach einem Kaffee-Einlauf fühlen?

Die meisten Menschen berichten von erhöhter geistiger Klarheit und Energie nach einem Kaffee-Einlauf. Sie können auch dazu beitragen, den Stuhlgang zu normalisieren, insbesondere wenn Sie an Verstopfung leiden, entgegen der Befürchtung vieler Menschen, dass die Verwendung von Einläufen den Darm schwächer macht. Die Flüssigkeit erhöht tatsächlich die Peristaltik, die Bewegung im Magen-Darm-System, die die Bewegung von Substanzen durch und im Falle unerwünschter oder unverdaulicher Substanzen aus dem Körper unterstützt.,

Kaffee-Einläufe sind jedoch nicht für jeden geeignet (siehe unten) und wenn Sie sich danach mit nur einem Teelöffel Kaffee müde oder nervös fühlen, sollten Sie stattdessen die unten vorgeschlagenen Alternativen ausprobieren.

Wie sie ihre kaffee einlauf lösung

Organische Boden Kaffee

Kaffee einläufe sollte getan werden mit organischen boden kaffee und nie instant kaffee!, Ich würde vorschlagen, niedrig mit einem Teelöffel zu beginnen, wenn Sie empfindlich auf Kaffee reagieren oder Angst oder Nebennierenermüdung haben und sehen, wie Sie weitermachen. Wenn Sie keine gesundheitlichen Probleme haben und nicht in die Kategorie der Personen fallen, die keinen unten aufgeführten Kaffee-Einlauf machen sollten, können Sie mit einem gehäuften Dessertlöffel gemahlenen Kaffee beginnen. Sie können langsam bis zu 3 Esslöffel erhöhen, wenn keine Nebenwirkungen auftreten.

  • Stellen Sie den Kaffee in eine Nichtaluminiumpfanne mit zwei Liter gefiltertem Wasser., Das gefilterte Wasser ist wichtig, da Leitungswasser oder Plastikflaschenwasser mehr Giftstoffe in das System einbringen.
  • Die Mischung zum Kochen bringen und 3 Minuten kochen lassen, dann weitere 15 Minuten köcheln lassen.
  • Die Lösung durch ein feinmaschiges Edelstahlsieb oder durch ungebleichtes Kaffeefilterpapier abseihen und auf Körpertemperatur abkühlen lassen.
  • Bis zu 1 Liter mit etwas Körpertemperatur gefiltertem Wasser auffüllen und in Ihr Klistierkit geben.,

Wenn Sie auf Zeit gedrückt werden und keine Zeit haben, die Mischung abkühlen zu lassen, können Sie einfach ein halbes Pint Flüssigkeit in Ihrer Pfanne verwenden und einen Liter Körpertemperaturwasser mit einer Mischung aus kaltem und kochendem gefiltertem Wasser auffüllen.

Öffnen Sie den Wasserhahn am Ende Ihres Klistiersets über einem Waschbecken oder einer Toilette und lassen Sie die Flüssigkeit durch den Schlauch laufen, bis Sie Flüssigkeit ohne Lücken entlang des Rohrs haben – die Lücken sind Luftblasen, die beseitigt werden sollten, da sie den Einlauf erschweren., Sie können den Prozess unterstützen, indem Sie die Oberseite des Röhrchens zusammendrücken, wo es auf den Beutel trifft. Schließen Sie den Wasserhahn, sobald Sie die Luftblasen freigegeben haben.

Es ist eine gute Idee, etwa 10 Magnesiumtropfen zum Einnehmen oder eine Magnesiumcitratkapsel unter gutem Rühren in die Lösung zu geben. Kaffee Einläufe können einen Verlust von Elektrolyten verursachen, so dass dies hilft, die Dinge wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Idealerweise kann ein Pint frisch zubereiteter grüner Saft pro Tag (es sei denn, Sie haben Verdauungsprobleme) eine gute Möglichkeit sein, diese Elektrolyte wieder auszugleichen, da er den Körper mit Kalium überflutet., Es ist auch vorzuziehen, morgens einen Kaffee-Einlauf zu machen, da das Koffein den Schlaf beeinflussen kann.

So verabreichen Sie einen Kaffee-Einlauf

Schnappen Sie sich ein dickes gefaltetes Tuch, um es unter Ihren Boden zu legen, und legen Sie sich bequem in die Nähe einer Toilette. Einige Leute machen gerne Einläufe im Bad, da sie feststellen, dass die Hitze es ihnen ermöglicht, die Lösung zu behalten. Ich finde, dass ein leichtes Auseinanderziehen mit beiden Händen an meinem Unterbauch mir hilft, den Einlauf zu behalten. Andere finden, dass das Liegen auf der rechten Seite mit leicht hochgezogenen Beinen ihnen helfen kann, sich zu halten., Dann halten Sie den Einlauf für 15 Minuten und lassen Sie es in die Toilette. Es wird Ihnen helfen, es zu behalten, wenn Sie vorher einen Stuhlgang hatten oder Ihren Dickdarm vorher mit einem Wasserspüleinlauf ausgespült haben, indem Sie ein bis zwei Liter Körpertemperatur gefiltertes Wasser verwenden und es ausstoßen lassen, sobald der Drang zum Stuhlgang kommt.

Kaffee-Einläufe sind nicht für jeden geeignet

Einläufe jeglicher Beschreibung sollten während der Schwangerschaft nicht angewendet werden. Manche Menschen reagieren sehr empfindlich auf Koffein.

Manche Menschen haben eine genetische Variation, was bedeutet, dass sie Koffein nicht effizient entgiften können., Andere Menschen, insbesondere Menschen mit Nebennierenermüdung / M. E., können Kaffee-Einläufe zu stimulierend finden.

Kaffee-Einläufe wären auch bei Durchfall kontraindiziert; Herz -, Nieren-oder Atemversagen; entzündliche Darmerkrankungen; Entfernung eines Teils des Dickdarms oder Darms; Bluthochdruck und nach der Operation, es sei denn, sie werden von einem qualifizierten naturheilkundlichen Ernährungsberater überwacht.

Während die Aufnahme von Koffein bei einem Kaffee-Einlauf im Vergleich zum Koffeinkonsum minimal ist, findet immer noch eine gewisse Absorption statt.,

Es ist auch wichtig sicherzustellen, dass Sie gut hydratisiert sind, dh Sie trinken 4 Pints pro Tag stilles, reines Wasser-lesen Sie meinen Blog über Hydratation für weitere Informationen über den besten Weg, um sich hydratisiert zu machen. Kaffee-Einläufe können ziemlich dehydrieren auf den Körper so sind wirklich keine gute Idee, bis Sie Ihre Flüssigkeitszufuhr haben.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie auf Kaffee reagieren, beginnen Sie sehr langsam mit einem Teelöffel Kaffee in Ihrer Kaffeelösung. Wenn Sie darauf in Ordnung reagieren, können Sie langsam einen Teelöffel auf einmal erhöhen.,

Wenn Sie feststellen, dass Sie das Koffein nicht vertragen können, weil es Sie müde macht, Ihnen Herzklopfen gibt oder flache Atmung oder ein Gefühl der Angst verursacht, dann können Sie eine Einlauflösung mit 2 Level Teelöffel Cholinbitartratpulver anstelle von Koffein versuchen. Dies ist auch gut für die Reinigung der Leber, tut dies jedoch auf viel sanftere Weise.

Die andere Option, solange Sie keine Zöliakie haben, ist Weizengraspulver. Stellen Sie sicher, dass das Weizengraspulver rein und organisch ist, und beginnen Sie langsam mit einem ¼ TL in Ihrer Einlauflösung., Wheatgrass enemas are harder to hold onto because they are so detoxifying.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.